Julien

Die Zeit wird immer moderner, das ist nicht schlecht. Der Nachteil dabei allerdings ist, daß immer mehr Menschen so schnell gar nicht nachkommen. Heute mußte oder durfte ich feststellen, daß der Fortschritt auch vor Apotheken nicht haltmacht. Früher -in den meisten Apotheken auch heute noch- ging man rein, bestellte was man benötigte oder legte Rezept vor und das Mädel, oder der Mann hinter der Theke verschwand samt Rezept im Hinterzimmer. Ihr kennt das alles, oder? Heute geh ich also in die Apo, frage nach einem Medikament und die sehr nette Frau (Zum Glück hat sich da nichts geändert) tippt alles in ihren PC ein. Und bittet mich einen Augenblick um Geduld, weil der Pc ein bißchen braucht. Ich denke mir also; Okay, Rechnung wird ausgedruckt, Papierverschwendung pur, aber der Regenwald hat auch die Nase voll immer so im Regen stehen gelassen zu werden. Aber, nö. Der Pc bestellt mir mein Medikament und Sekunden später kommt über eine Rutsche mein Medi daher geflutscht. Während der Zeit konnte die nette Frau mir erklären wie und wann ich das am besten einnehme. Der Fortschritt ist schon was tolles. ABER: Ein bißchen graut es mir auch davor. Heute ist alles so schnellebig und modern, daß man nur schwer mit kommt, hat man erst mal ein bestimmtes Alter erreicht. Vielleicht war es früher ja auch so, und meine Omi und mein Opa hatten auch ihre Probleme mit den Sachen, die für mich als Kind „normal“ waren. Aber das bekam ich so nicht mit. Mittlerweile können wir ja alles haben und machen. Naja nicht wirklich, aber wir glauben das gerne. Du willst ein Sofa, ein Tier, oder ein Haus. Internet, ein paar Klicks und schon geht alles seinen Weg. Du bestellst dir ein Dutzend Eier, kaum hast du bezahlt fliegt ´ne Drohne über dir und schmeißt sie runter. Rührei (fast) frei Haus, brauchste nix mehr selbst rühren, schütteln, klopfen, mixen. Kannst du alles vergessen, die moderne Zeit regelt alles für dich (oder gegen dich). Irgendwann, es dauert nicht mehr lange, dann bestellt Tante Käthe im Internet ihren Erben. Männlich, weiblich, dünn, rundlich, blaue Augen, blonde Haare, Asiatisch, Europäisch. Wie soll er oder sie denn bitteschön sein? WEN kümmert es noch? Und dann, du hast kaum via PayPal bezahlt, flattert dir ein Säugling ins Netz. Und jetzt, liebe Freunde, gebt gut Acht. Jetzt sind wir wieder in der VERGANGENHEIT(!!!) oder; ICH war meiner Zeit wirklich weit voraus, denn schon vor über 4 Jahrzehnten, sagte mir meine liebe Omi; „Dich hat der Storch gebracht.“ Und das in einer Zeit ohne Internet und PayPal.